Kraft der Hypnose Gepostet am 31. Mai, 22:06 Uhr , 0 Kommentare


Hypnose bringt Menschen niemals gewaltsam in eine Trance - das ist leider ein klassisches Vorurteil. Ganz im Gegenteil. Meistens besteht meine Aufgabe als Hypnotherapeutin im ersten Schritt darin, meinen Klienten aus seiner selbsterzeugten Problemtrance herauszuholen.

Menschen sind nämlich schon unter Hypnose - in einer Art Alltagstrance, die entsteht durch das Konzentrieren auf bestimmte Probleme oder Grübeleien. Auch Suggestionen von aussen können uns in einen hypnoseähnlichen Zustand  führen, ein Gefühl, was jeder kennt, wenn er zum Beispiel längere Zeit vor dem Fernseher sitzt oder Werbung anschaut. Man nimmt alles unbewusst auf, als hätte sich der logische Verstand irgendwie verabschiedet.

In den hypnotherapeutischen Coaching-Sitzungen baue ich zunächst eine gute Beziehung zwischen meinem Klienten, seinem Unterbewusstsein und dem Symptom oder Sabotagemuster auf. Klingt vielleicht komisch, dass ich gar nicht am Symptom selbst herumwerkle. Oftmals reicht es schon die Beziehung zwischen Klient und Symptom  zu verbessern und es entsteht ein neues inneres Arrangement - mein Klient erkennt dann, dass eine bessere Zusammenarbeit mit seinem Körper und dem Symptom erforderlich ist, statt sich wie bisher zu bekämpfen. Trancen begleiten diesen Prozess und verstärken positives Erleben.

Hier ist ein interessantes Video von einem meiner Hypnose-Ausbilder der Milton Erickson Gesellschaft für Hypnose - Bernhard Trenkle. Er erklärt, wie Hypnose funktioniert und wie sich seriöse therapeutische Hypnose von Showhypnose abgrenzt.

Damit meine Klienten, die länger auf einen Termin warten müssen, sich selber stabilisieren können, habe ich die myCoach-Meditationen entwickelt - eine wissenschaftlich fundierte Tiefenentspannungsmethode mit tiefenwirksamen hypnotischen Formeln. Die Technik basiert auf hochwirksamen hypnotherapeutischen Sprachmustern, die tiefgreifende positive Veränderungen im Unterbewusstsein auslösen helfen. Und mit den myCoach-Meditationen kann man beispielsweise Ängste lösen, Emotionen in den Griff bekommen oder auch leichter abnehmen (in der App unter mp3-Downloads).