Mentale Stärke

Mentale Stärke im Sport- und Leistungsbereich

Sport- und Leistungsbereich

Höchstleistungen werden in Trancezuständen erzielt. Jeder hat schon mal erlebt, dass bei einer längeren Prüfung in höchster Konzentration das Zeitgefühl verloren geht. Das Auflösen von Raum- und Zeitgefühl, sowie das gedankliche «Dahingleiten» sind ganz typische Trancephänomene. Hypnotherapeutische Techniken erreichen die Ebene des Unterbewusstseins und ermöglichen es so, ungeahntes Potential gezielt freizusetzen.

Die meisten Blockaden im Leistungsbereich sind reine Kopfsache. Sie entstehen durch innere Überzeugungen, Glaubenssätzen und Einstellungen und wirken auf Ebene des Unterbewusstseins. Durch die Neuroplastizität unseres Gehirns - also die Veränderbarkeit neuronaler Netzwerke - ist es möglich gesündere, effizientere Gedächtnislandschaften anzuregen. Das Ziel des Klienten und sein Wohlbefinden bestimmen diesen mentalen Veränderungs-Prozess.

Manchmal reicht es schon aus, eine gedankliche «Handbremse» zu lösen und ein Sportler oder eine Führungskraft kann plötzlich ihr volles Potenzial freisetzen. Die Arbeit mit inneren Bildern, Imaginationen und dem «mentalen Drehbuch» kann zur persönlichen Bestleistung beflügeln.

Seit vielen Jahren coache ich Leistungssportler, Führungskräfte und Performing Artist. Als ehemalige Leistungssportlerin mit langjähriger Wettkampferfahrung unterstütze ich meine Klienten darin, ihre «inneren Handbremsen» zu lösen und auf gesunde Weise ihre Ziele zu erreichen. Zu meinen Klienten zählen unter anderem Schwimmer, Radrennsportler, Biathleten, Skispringer, Fussballer, Rennfahrer, Kampfsportler (Fechten), Reitsportler, Tennisspieler, Sänger, Schauspieler, Moderatoren und freischaffende Künstler.

Im Coaching analysieren wir disharmonische Mindsets, mentale Bewegungsabläufe und unbewusste Sabotagemuster, um sie dann gemeinsam zu optimieren. So können wir auch tiefsitzende Blockaden erkennen und lösen. Eine Top-Performance lässt sich langfristig nur etablieren, wenn Leistungsgrenzen auf gesunde Weise erweitert werden und das «innere Team» im Einklang ist.